Welpen Unsinn

 oder wie bringe ich meine Menschen auf 180!! 
 
 Irgendwie realistisch wenn man Welpen hat,oder?

                                                                                      
 
  Unser erstes Weihnachtsfest 2009, oder wie schmücken wir den Weihnachtsbaum ab?
   

  An einem Tag brachten unsere Menschen plötzlich einen Baum ins Haus.
  Die Kids hängten dann so komische Sachen hinein.Klasse, kleine Bälle für uns!!
  Wir fanden es nur merkwürdig, das alle immer NEIN sagten wenn wir daran wollten.
  Als dann endlich einmal alle weg waren konnten wir nicht wiederstehen. Schwups ins
  Maul genommen und aus dem Baum geklaut.Prima,die kann man auch kaputt beißen!!
  Es war nur schlecht das wir die Spuren nicht beseitigen konnten.
  Ich,Luna,wurde auf frischer Tat ertappt.Sie fanden mich im Trümmerhaufen der Beute
  mit eindeutigen Spuren von Glitter an der Nase.
  Neri ist da irgentwie geschickter.Sie rast immer sofort unter den Tisch unter dem Motto,
  ich war es nicht.
  Wir glauben sie fanden das Ganze nicht so lustig wie wir.


                                                                      NERI:                                                                    
  Ich konnte es gar nicht leiden alleine zu Hause zu bleiben.    
             Getröstet habe ich mich mit diversen Schuhen.                     
                                                                                                                                                 
             Zeitung lesen oder besser zerlesen fand ich auch klasse.
             Einmal hab ich mir dann Schnuffi (der Stoffhund von meinem kleinen Freund)
             vom Tisch geholt.Ich glaube ich hab etwas zu doll mit ihm gespielt.
             Auf jeden Fall gibt es jetzt Schnuffi 2.
             Toll ist es auch Socken  so richtig durchzukauen oder darum mit  Luna zu streiten.

                                          
LUNA:                                       
    Meine Vorliebe sind Staubwedel.Regelmäßig spiele ich damit.
               (Meine Menschen sprechen eher von zerfetzen.)
               Klasse ist es auch mit Neri um unser Spielzeug zu kämpfen.
               Bis auf unsere Bälle und einen Stoffknochen haben wir alles klein bekommen.
               Manchmal feiern wir auch "Mattenparty".Alle Fußmatten werden dann ins
               Wohnzimmer geschleppt und auf einen Haufen geworfen.Manchmal landen sie
               auch als Trophäe im Körbchen.
               Das habe ich jetzt schon mal angeknabbert,damit sie mir endlich ein größeres kaufen.
                                                                                                                                                                                                           
 
Die Geschenktüte

   Was sie auch gar nicht so lustig fanden, als wir uns eine  Geschenktüte mit Schokolade
   vom Sideboard klauten.Das sollte wohl ein Geschenk werden.Blöderweise nicht für uns.
   Jedenfalls fanden wir die Schokolade so lecker,das wir diese fast ganz aufgefuttert haben.
   Die Reste fanden sie dann im Körbchen. Oh je,schon wieder einmal ertappt.Vertragen haben
   wir sie schon,obwohl Schokolade nicht gesund für uns ist, sagen jedenfalls unsere Menschen.
   Aber mal die Pfote drauf Rinder oder Schweineohren schmecken sowieso viel besser.
       
Luna und die Gardine

   Dann gab es noch den Tag,als ich (Luna,wer auch sonst)einfach nur mal in unseren Garten
   schauen wollte.Man,diese blöde Gardine geht mir auf die Nerven.Mal daran kratzen
   vielleicht kann ich dann besser sehen.
   Ups... jetzt ist auch noch ein Riß darin,aber durchgucken geht jetzt prima.
   Jetzt müsste nur noch mein Kopf dadurch und alles ist perfekt.Hat geklappt.Jetzt noch
   einmal im Kreis drehen und...  . Mist ich stecke fest.
   Ob ich jetzt mal belle damit sie mich entwirren.
   Herrchen kommt, der wird mich bestimmt befreien.Hey,was soll das,er fängt  nur an zu
   lachen und jetzt holt er auch noch die Anderen.Klasse,ich sehe aus als hätte ich einen
   Schleier auf und alle finden das saukomisch.Nachdem sie mich dann befreit haben,landete
   das Teil in so einem großen grauen Behälter.Konnte man wohl nicht mehr benutzen.
Ups.....
          
    
Der Tag als Neri einen Graben buddelte
Ich lief an einem sonnigen Tag durch unseren Garten.Plötzlich sah ich etwas im Gras.
Mal schnüffeln.Jetzt schaut keiner,dann kratze ich mal etwas daran.Die Luft ist rein.
Endlich kann ich buddeln.das macht Spaß.Bin fast fertig....oh,Frauchen kommt.
Warum muss ich denn jetzt rein und warum schaut sie so böse?
Ob ihr mein Graben auf dem Rasen (ca.30cm breit und 2 m lang) nicht gefällt?
Das war ja klar.....Buddelverbot.....Mist!!!
             
 
        
            Unser Urlaub April 2010

            Selbst hier kann man ziemlich viel Unsinn machen.Fangen wir mal bei unseren 
            Spaziergängen an.Als wir so über den Deich gingen und ich genüßlich etwas
            Gras fraß (Meine Menschen sagen schon Luna die Kuh.)sah ich plötzlich etwas.
            Weiß, wollig........Schafe.
            Was Neri und mich aber viel mehr anlockte, war dass,was die Schafe hinterließen.
            Mal dran schnüffeln,riecht gut.Ob man das auch fressen kann?Schnell mal probieren.
            Aber warum rufen sie jetzt AUS ?Gehorchen oder nicht,das ist jetzt die Frage.
            Erst mal ja,sie schauen bestimmt auch noch mal weg. wuff,wuff.....
             
                                                 
             Luna und die Toilette: 

            An einem Morgen folgte ich meinem kleinen Freund durch unser Urlaubsdomizil.Da überkam mich der Durst.Wie gut,dass in dem Raum eine große,weiße Schüssel mit Wasser stand.Zwar war das nicht mein Napf,egal.Mein kleiner Freund war plötzlich sehr aufgeregt,rannte zu den Anderen und erzählte etwas von einer Toilette.
Aha,so nennt man das weiße Ding also.
Dann hörte ich nur noch ein lautes IGITT und NEIN.
Dann gehe ich mal besser zu meinem Napf und trinke dort etwas.
                      
           
Der Kampf mit dem Teppich 16.04.2010
         Wir besuchten den Opa unserer kleinen Freunde.Hier sieht es so anders aus und riecht ganz lecker.Unsere Menschen erzählen etwas von Frühlingsfest.Da gehen wir bestimmt gleich hin.
Ja,es geht los.............hey,was machen die denn?
Das geht doch nicht................Sie gehen ohne uns!!!

Na wartet,was können wir jetzt anstellen?
Ich (Luna,wer auch sonst) weiss,Mattenparty.Nein ,geht nicht.Zu wenig Matten.
Teppichparty!!!!!!Aufrollen,daran zupfen,gleich habe ich den Faden,kräftig ziehen,das wird ein tolles Muster.Ob es ihnen gefällt?Was soll ich euch bellen.
Unsere Teppichparty kam nicht so gut an,der Läufer war nicht zu retten
                                               und hier sind die Fotos dazu.
                                          
             
               vorher                                    nachher
            
          
           Letztes Kapitel,man wird ja erwachsen!!


              (o:  Falls nicht,gibt es Neuigkeiten unter Flegeljahre. :o)

             Wie wir Frauchen einen Teppich aus Blumen gelegt haben
             oder sie soll mal wie auf Wolken gehen.

              Mai 2010 der Blumenteppich
        
             Wir haben uns mal gedacht wir machen ihr eine Freude.Aber wie?
             Kurz nachgedacht.Klar,sie mag doch gerne Blumen.
             Aber wie kommen wir an welche ran?
             Aus dem Beet?Bloß nicht,da kann sie gar nicht drüber lachen.
             Kaufen?Wie soll denn das wohl gehen?
             Es muß doch eine Lösung geben.Jetzt haben wir es,wir nehmen ihre Deko.
             Schnell zum Tisch gerannt und das Tablett mit der Blumengirlande heraus gezupft.
             Neri nimmt ein Ende,ich das Andere.Kräftig ziehen.
                               Geschafft,nur noch im Wohnzimmer verteilen.Fertig!! 
                    

Der Wolkenteppich

             Fast so war es ,als wir sie über Wolken laufen lassen wollten.
             Kissen geschnappt,Reißverschluss geöffnet,Kissen aus dem Bezug gerissen
             und jetzt geht es los.
             Ich eine Ecke,Neri die Andere und kräftig ziehen.Es funktioniert.
             Nun noch die Federn verteilen.
             Man,die kitzeln schon sehr in der Nase und bleiben auch im Fell kleben.
             Also zum Abschluss gibt es zu sagen.Sie fand es mal wieder nicht lustig.
             Mit uns hat sie geschimpft und ein Leckerli gab es für die Aktion auch nicht.
             Bilder hat sie natürlich auch davon gemacht.
   
   "auf Wolken gehen"


    Das war unser Welpen Unsinn und wir hoffen ihr hattet 

        so viel Spass daran wie wir.  
    
 
 
         Eure Luna und eure Neri 
        
<<zurück>>